reflections

Archiv

Lehmann – mein Held der Welt!

Nachdem wieder mal ein äußerst spannender Freitagvormittag vergangen war (bei dem wir ja so schön im Stadtpark liegen konnten, wobei ich allerdings förmlich meine Haut verbrennen gespürt habe), bereitete ich mich langsam auf das anstehende Spektakel SCHLANDLAND vs. ARGENTINIEN vor. Eigentlich wollte ich ja mit Daniel in Jena Public Viewen und dann in dem seiner WG bleiben, aber trotz einigen aktuellen Ereignissen, die nicht so sehr erfreulich für mich waren (ich vernachlässige meine Freunde?!), wurde mein Fußballgucken nach Zella-Mehlis in die Jägerstraße 27 verlegt. Endlich mal wieder ein Mädelsabend mit Pizza, Salaten und Maibowle!
Auf jeden Fall sind wir fast vor Spannung gestorben beim Spiel. Beim 11 Meterschießen konnt ich schon gar nich mehr hingucken. Aber es ist wahr: Lehmann ist der Held der Welt! Deutschland steht gegen die Spagettifresser im Halbfinale!!! Als ob ich das nich gleich gesagt hätte, Trulla, Hannes und wer das sonst noch behauptet hat! Obwohl ich gern Pessimismus heuchele glaub ich doch in Wirklichkeit an die Schlandmannschaft.
Umso langweiliger war dann aber auch Italien vs. Ukraine….Danach bin ich noch ins Relé gezogen (ja okay aufm MF ist total scheiß Musik, aber oben geht´s doch…), weil die ganzen Zella Abiturienten da waren, die hatten gestern Abiball. War sehr lustig! Aber ich bin jetzt tot und ich muss gleich noch zur Omma fahren, damit die mich vor dem großen Abflug nochma sieht (Geld einsacken?! Nein so unmoralisch bin ich nicht!). Tja wer unser Semithema formuliert steht wohl in den Sternen, Eddi will’s zwar Montag haben und Celina hat sich einen Haufen Arbeit mit uns für umsonst gemacht, aber sonst läuft alles fit… Heute Nacht geh ich auf jeden Fall zur Püppe (ins Siedl, Alter). Ihr müsstet mal Luzi rocken und an einer Zigarette ziehen sehen (!). Naja da feiern die ganzen Jungs ja ihren Abschied *schnüff*, weil sie schon am Montag zum Bund müssen. Drei haben schon die Haare kurz *doppelschnüff*!
Ich stell mir vor, das unser Hannes das auch mal machen muss und Julius, die faule Sau, dem werden sie ja ordentlich was beibringen und Chrissi erst…Neeeee! Na gut dann macht´s ma gut.
Lasst mir doch endlich alle eure Adressen und Mailadressen zukommen. Ich will ganz viele Karten von Kuba schreiben und auch aus den USA.

1.7.06 20:02, kommentieren

Das Siedl (Alter...)

Sooooo…guten Morgen! Es ist zwar schon um 22Uhr fast, aber das sollte man nicht so eng nehmen. Das war auch echt eine anstrengende Nacht: Als ich dann endlich am Samstagabend um 18 Uhr aus Bad Blankenburg von der guten Omma wieder da war und ganz nebenbei einfach so mal an die 500 Euro einkassiert habe und mich nun wie ein elender Staubsauger zu fühlen, der allen netten Menschen auf ihre alten Tage, dass letzte Geld wegsaugt, hab ich erstmal die zweite Halbzeit Portugal : England angeguckt. War ja echt spannend…quasi zum Haare raufen! Aber zum Glück sind die Doofen jetzt draußen, es wird zwar Kloppe von den Englischen Hooligans geben, aber na ja. Bei Brasilien gegen die Froschschenkelverputzer bin ich dann zum Glück aufm Sofa eingeschlafen und musste dann mit Erschrecken erfahren, dass die tollen Brasis raus sind. Außerdem hätte ich fast verschlafen ins Siedl (Alter…)zu gehen. ich musste mich in 5 Minuten schnell fertig machen (!) um rechtzeitig viertel - eins bei Resi sein zu können. Im Siedl war´n dann die ganzen anderen Leute – total viele – und Mühle, Udo und Mücki … alle mit kurzen Haaren, ich hab´s kaum verkraftet. Da frag ich mich: Wieso muss man als Mann beim Bund seine Haare kurz haben? Klar, wegen Helm, Maske usw…ABER: Frauen dürfen doch auch zur Bundeswehr – von denen wird nicht verlangt, sich die Haare abzuraspeln, die dürfen die halblang tragen. Naja das ist wieder so sinnlos, wie die Amis, die sagen, dass du in Kentucky nich mit Badeanzug auf der Straße rum rennen darfst oder so…
Also jeden Falls war´s dann schon wieder um 5.30 Uhr, ich war fertig, weil ich die ganze Nacht-Morgen irgendwie nur getanzt hab (natürlich mit Steph meinem verlässlichen Tanzpartner). Leider sah es so aus als wolle Daniel bei der Püppe im Siedl einziehen und wir konnten und konnten nicht heimgehen. Es ist komischerweise auch gar nix brisantes passiert, nicht mal Hermann war da.
Nachti Wachti!

3 Kommentare 2.7.06 21:41, kommentieren

HARD ROCK HALLELUJA!!!

Gestern war Montag. ein ganz ereignisreicher Tag. In der Schule haben Luzi und ich erfahren, dass Hannes (und ja ich meine damit Johannes Paulick) am Samstag mit ins (Alter, Alter, Alter…) Siedl (Alter…) kommt. Leset und staunet. Die Vorstellung alleine find ich total lustig – Mann, das wird spannend! Er erleidet sicherlich einen dreifachen Kulturschock. Aber wisst ihr, ich glaube er zieht sowieso zurück! Warum? Na vielleicht, weil er Schiss hat? Weil er die göttliche Schönheit ist. Na egal – auf jeden Fall würde er dann von mir den Waschlappen-Feigling-orden verleiht bekommen. Also Hannes mach dich bereit.
Nachmittags war ich im Kindergarten und hab meine Fröschchen Gruppe 2 nochma besucht, bevor ich fliege. Das war echt wieder ein Stress. Aber das Praktikum und die Aushilfewochen waren immer total toll für mich. Dann waren wir auch noch beim Klassenvorspiel von der Mausi, der Jule und der Trulla. das fand ich echt voll schön. Ham´se gut gemacht. Auch die kleinen waren ja soooo süß. ABER: die eine (sie hat mich fertig gemacht) hatte ein orange-rosa kleid an und dazu ein STRASSSTEINEARMBAND mit LORDI drauf. Sie war blond und hatte einen Haarreifen. Ich dachte jetzt geht´s los!!! War echt witzig. Ich hab schon gesagt bald gibt´s rosa Haarreifen mit Metallica oder Teddybären von Slayer…ich krieg die Krise! Was für eine Schande hat sich Lordi nur mit diesem Grand Brix eingehandelt. Sogar Mädchen im Brigitte Spears alter finden die jetzt toll…. HARD ROCK HALLELUJA sag ich da nur! *zum heulen*

Heute war eigentlich nicht viel los…außer, dass wir im Zella Schwimmbad Training gemacht haben und ne dreiviertel Std. schwimmen mussten. Und jetzt gard Fussballhalbzeit ist und Bernd mal wieder alles versaut hat…uhhh ich hasse Italiener… *nene* Es bleibt spannend… SCHLAND SCHLAND SCHLAND!!!

6 Kommentare 4.7.06 22:10, kommentieren

Hansoletti - der Held der Welt!

Hannes - ich wusste es! Wir haben eh nicht dran geglaubt, dass du je freiwillig ein Fuß nach Zella-Mehlis zetzt, aber wir haben es gehofft. Wann werden Suhler und Zellarer endlich mal ihre scheiß Vorurteile gehen lassen? Das wird wohl nie so sein....?! Ich weiß nicht, aber ihr wart doch noch nie um die Uhrzeit da oben - wie könnt ihr das dann so beurteilen?? Gut, gut...ich reg mich nich mehr drüber auf, aber SIEDL rockz! Morgen bin ich auf jeden fall wieder da. Leider kann Luzi ja nich mit, weil sie schlimm krank ist.
Eben war ich erstmal Fussball spielen und ich muss euch sagen, dass ich mich doch ganz gut gecshlagen hab gegen die Kerle! Ich hab sogar 3 Tore geschossen...jaaa. Nachher geh ich noch zum Pokern, wo ich wieder Geld, Freizeit oder Ehre verlieren werde, aber was solls. Danach werde ich nochmal im Rele vorbei schaun und dann drüben schlafen. Hab ich mir echt verdient....ich hab vorhin die ganze Bude sauber gemacht (naja fast). Davor haben mich Hannes und Trulla ja gezwungen mit ihnen in der Stadt zu bleiben und Hähnchen zu essen.....
Mir ist eingefallen, dass ich euch höchstens noch 10 Tage sehen kann bevor ich weg fliege und einen Jetleg (?) bekomme!
UND: am 14.07.06 ist SUBWAY TO SALLY Konzert in Jena!!! Ich muss da hin!!!! Also macht´s gut!

6 Kommentare 7.7.06 16:01, kommentieren

Ist ja schon gut!

Frankreichfans beruhigt euch! Edwin hatte Recht. Ich muss bedauern, dass ich das eben sagte. Aber ja, er hatte heute früh in der Deutsch Stunde absolut Recht. Von so einem großen Fussballer wie Zidane kann man erwarten, dass er nicht freidreht. Egal wie er gereizt wurde. fakt ist, dass man IHN gesehen hat und nich den Spaggethi! Ich fand das auf jeden Fall total unsportlich und als Trainer hätte ich ihm so was von in den Arsch getreten, das glaubt ihr nicht! Hat damit letztendlich seiner Mannschaft und vor allem sich selbst geschadet.Wie schon gesagt, dass machen vielleicht dämlcihe Fussballer in der Kreisklasse. Zumal Zidane eigentlich n ganz schaluer für einen Fussballer ist. Oder? Für ihn ist das doch wohl mal ein scheiß Abgang aus dem Fussballbusiness. Da streiten sich echt die Geister. Henry find ich aber besser, der ist schön souverän geblieben. Na ja. Das nächste Mal werden eh wir Weltmeister! Ole, Ole, Ole, Ole!
Sagt mal, WARUM gehen wir überhaupt noch in die Schule???Es ist der Gipfel der Sinnlosigkeit. ich mache überhaupt gar nix mehr. Was denn auch?! Hannes ich wollte bloß festhalten, dass wir am Mittwoch irgendwo hingehen, ich wäre für´s Ricks! Ich wollte nur Hansi warenen, bei euch weiß ich, dass ihr treuerweise alle mitkommt, ge Magda, Trulla, Kathleen, Sophie, Jule, Maris....und und und!!!!!!? Also überelegts euch. Oder überlegts euch nicht und stimmt lieber zu!Juhu!
Ich muss mich jetzt zum Fussball fertig machen. Ciao!

4 Kommentare 10.7.06 17:40, kommentieren

“It´s a song to say goodbye…?!”

Guten Morgen meine Besten, Nachdem ich gestern (heute?!) gegangen bin musste ich flennen wie ein Baby. (Meine Mutter hat bestimmt gedacht, ich bin irre…?) Ihr seid einfach so süß und ich bin total froh, dass ich euch kenne! Ich vermiss euch ja jetzt schon. Zum Glück sind´s nur 10 Monate, aber danach seid ihr 12. und ich bin ne dickere Qualle.
Beim Hannes war es auch total toll. Nicht nur, dass der Hanni Engelchen in seinem Flur hat, die das Geländer herunter schauen, nein auch so war es toll! „Time to say Goodbye“ war Wahnsinn! Danke, danke, danke!!!! Seht ihr mal, was man so alles in der Bastelklasse lernt.
Kathleen, Jule, Magda, Sophie, Alex, Maris… – ich wünsch euch einen super Urlaub (macht keine Dummheiten und lebt bitte unmutantisch). Hey, kommt – Anny, Hannes (wenn er nix mit seinen all sooo vielen Freunden machen muss) und Trulla möchte ich nochmal sehen. Also ich bin ja am 02.08. wieder im Schlandland! Wenn meine Eltern hier mal aus der Knete kommen würden mit Fertigpacken, dann würden wir hier auch schon losgefahren sein, aber s kann sich nur noch um Stunden handeln bis Fidel die hand schüttele.
So und jetzt ist meine Tastatur nass. Macht´s gut.

6 Kommentare 15.7.06 10:58, kommentieren

Ahhrrg ich hasse Cuba-Computer!!!

Hola! Diese Scheiss dinger es gibt nicht mal ESZ !!!Also ich sitz grad in Pinar del Rio am PC im Internet Cafe...naja wenn man es so nennen kann... lauter strippen und eine Daenin neben mir.Die ersten 3 Tage, nach etwa 10 stunden flug, war ich in Havanna, verdammt was eine Grossstadt! Ueberall auch so viel armut, dass ging mir total ans herz. Naja zum glueck hatt ich genug Bonbons mitgenommen um sie den Kindern zu geben. Die sind ja sooooo suess.
Abend sind wir dann immer in sonen Jazz club ganz viel trinken, morgens hab ich nen Kater. ) Oder Salsa tanzen zum Bsp. fragt nicht wie ich mich anstelle. Auf jeden fall musst ich an euch denken und dachte ich blog mal was..Joooo also wehe hansi ich bekomm dich nicht mehr zu gesicht, dann kann ich dir gar nicht das huebsche Maedchen ueberreichen, dass ich fuer dich mitbringe )
Also ich muss mich beeilen, weil wir uns gleich noch ne Tabak fabrik angucken. Uebrigens unsere reisegruppe besteht aus 70 Prozent Lehrern, sind aber alle wahnsinnig nett und relativ jung und lustig! Du kannst hier aber scho mal gut englisch ueben, ich hab in havana mal wether channel oder discovery channel geguckt Sonst plane ich jetzt spanish noch zu lernen. ich hab sogar schon adonis und Manolo kennen gelernt. ) na gut dann machts mal huebsch. ich vermisse euch schon, ihr seid so lieb. Guckt dochmal bei mir in den briefkasten ob meine gastfamilie schon da ist. ) Adios

8 Kommentare 20.7.06 20:09, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung