reflections

Archiv

Hasta la victoria siempre!

I´m back in black und das seit vorgestern. Ich bin ganz froh wieder hier zu sein im schönen Heimatland, aber Kuba war dann auch noch echt klasse! Stellt euch vor, ich hab meinen kubanischen Opa plus Familie gefunden, besser meine Mutter hat ihren Vater gefunden. Sie wollte ihn finden, weil sie ihn noch nie gesehen hatte. Als wir hier los sind hatten wir nur seinen Namen und wussten dass er in der DDR Sport studiert hat. Jedenfalls hat unser lieber Reiseleiter Marki Mark eine Hotel PR Managerin gefragt, die wiederum einen Polizisten gut kannte, der dann seine Nacht suchenderweise am Computer verbracht hat und wie es der Zufall wollte hatten wir nach Abfahrt in Pinar del Rio die Adresse vom Vater meiner Mutter in der Hand. Als wir ne Woche später abends in Santa Clara, wo er wohnt, angekommen sind, sind wir mit Mark, der ja natürlich im Gegensatz zu uns Spanisch kann, hingefahren. Alles verlief wie im Film! Ich hab meine Tanten und Cousinen kennen gelernt, meine Stiefgroßmutter und vor allem meinen Großvater Pedro Ramon Veitia Guera . Alle waren super nett und haben sich gefreut und es war Wahnsinn. Sie haben uns dann gleich für den nächsten Tag eingeladen, an dem Kerstin, die Schwester meiner Mutter auch 40. Geburtstag hatte. Das Ding ist ja, dass Veitia seine nächste Tochter auch gleich Kerstin genannt hat, als er von meiner Oma in Deutschland den Namen von seiner ersten Tochter – meiner Mutter – erfahren hatte. Jaaaaa…. das ist alles kompliziert. ) Jedenfalls sind wir dann da am nächsten morgen kurz nach der Besichtigung des Che Guevara Grabs hin. Es war echt der hammer. Immer mehr Leute kamen und dann waren es zwischenzeitlich an die 20 Leute im kleinen Wohnzimmer und nur um uns zu sehen. Nicht dass die Familie arm war, nein, sie gehören schon zur sozialen Oberschicht oder so, weil alle einen guten job, z.B. als Offizier haben und Veitia als Offizier ja auch mit Fidel in der Schweinebucht gekämpft hatte und so. Wir hatten Sandra mitgenommen, eine gute Freundin aus dem Urlaub die Spanisch kann, um uns so etwas verständigen zu können. ) Ich hab dann auch mit meiner kleinen siebenjährigen Cousine Lianet und meinem Cousin Fernando (10) gespielt, die sich geärgert haben, dass ich sie nicht richtig verstehe. Die waren ja sooooo süß ich hatte die beiden am liebsten mitgebracht. Mein Onkel stand die ganze Zeit in der Küche und hat das Essen für uns gekocht. Ein Festessen in Kuba. Schein mit Reis und roten Bohnen, bananenchips, Malanga, Papaya, und und und dabei ham noch alle die ganze Zeit Havanna Club Rum gebechert und immer zu wurde nachgeschänkt und ach herje…. Ein guter Tipp: Milch mit Zucker und Rum – das war echt sau lecker. )!
Die letzten Tage in waren Varadero waren auch herrlich. Traumstand sag ich nur. Türkises Wasser, Pulversand, Sonnenschirme aus Palmenblättern, Muscheln und und und. Allerdings mit dicken all-inclusiv-Tourisv verseucht, abend Cocktail in einer guten bar und ich war selig!
Ich wollte mich grade ins Bett legen, als um 3 Uhr morgens Mark geklopft hat und gemeint hat Fidel sei schlimm krank und hat abgedankt, alle haben sich sofort bei Mark im Zimmer versammelt und Fernseh geguckt. Kubaner waren am nächsten Morgen nicht so gut drauf, die mögen ja den Raul nicht so.
Jo und nach einem total anstrengenden Flug sind wir abends nachhause gekommen am 2. August und am Dienstag geht’s ja schon wieder mit der Mausi los. 4.30 Uhr am Flughafen, viertel 7 geht der Flug. 12.10 Uhr bin ich in Chicago O´Hare und dann muss ich da übernachten bevor ich am nächsten Tag nach Lexington in KY fliegen kann und dann zu Pamela und Norman Bradley komme. Aber das wird nur vorläufig sein schätze ich, denn das ist eine Betreuerin und die vermittelt mich dann weiter. Sie haben einen Sohn der 23 ist und hoffentlich gut aussieht ). Er studiert Musik. Das hab ich eben erfahren, als ich im Amiland bei denen angerufen habe. Übrigens wohn ich da in LONDON!

Die Adresse:
619 Kirkwood Drive
LONDON, KY 40744

Phone: (von Dtl.) 001-606-877-9650

Jo dann war ich gestern Abend mit Daniel noch in Untermaßfeld. Oder besser er mit mir. Waren da bei seinem WG-Mitbewohner, Manne und haben gepokert. Und stellt euch vor ich hatte zweimal Pocket Ass und hab trotzdem beschissene 5 Euro verloren. Ach ist das leben gemein. Weder Glück im Spiel noch in der Liebe…
Na gut ich fahr jetzt nach Zella-Mehlis. Anny hat gesagt ich sehe manche von euch noch mal am Montag im Kino bei der Sneak? Das wäre ja phantastisch!!!!!! Also wer da ist, der komme bitte!!!
Hasta luego

Sagt mal hat jemand von euch „las Piranhas“ schon mal gesehen von Hape Kerkelin? Besitzt den jemand?

7 Kommentare 5.8.06 17:38, kommentieren

Chicago... OHare

ich fuehle mich so verlassen, es ist zum heulen!!! Ich bin nun geflogen und das 9 std ungefaehr jetz bin ich hier, alle sprechen americanisch, es ist riesig hier und ich hab noch mehr als 2 std zeit! Ach mensch ich muss versuchen mich da jetz nich reinzusteigern und stark zu sein. Auch wenn es hier schon wieder kein esz gibt. Ja aber eigentlich war es auch gar nicht so schlecht bis jetzt. ich hab schon ein paar leute kennengelernt und ich bin ueber groenland geflogen und hab das eis gesehen das war ja echt ein totaler traum fuer mich. ich hoffe nur hier wird alles gut gehen. und meine anfluege von heimweh die ich komischerweise jetzt schon habe verziehen sich. Mann, konntet ihr nicht scheisse zu mir sein? dann wuerde ich euch jetzt auch nicht vermissen. Das gilt ja auch fuer dich Daniel, ich schreib dir aber gleich nochmal extra. Fuehlt euch alle ganz dolle geknuddelt von mir!!! Und sagt mir wenn ihr irgendwetwas von hier braucht. ich versuch es euchzu schicken oder mitzubringen, wenn ihr mich da noch kennt... ich weiss ich laber wiedfer rum aber ich muss zeit schinden. Um 4 kommt die mausi hier an von Washington aber ich schlaue bin schon im securitybereich und komm net mehr raus um sie wie versprochen abzuholen, obwohl ich mich davor ne halbe std durchgefragt hab wo die bloeden arrivals sind!!! Ne aber ich musste jetzt mit euch kontakt aufnehmen! Bis bald ich berrichte weiter! eure Anna

5 Kommentare 8.8.06 22:08, kommentieren

london

ich bin um 1 uhr dagewesen bei euch schon 7 uhr morgens. eine schoene nachbarschaft hat die pamela hier und ein tolles haus. ja und ich hab ein richtig schoenes zimmerchen bekommen. allerdings hab ich den sohn noch nie zu gesicht bekommen genau wie der vater. kann sein dass ich jetzt in eine andere familie komme mit einer anderen tochter die auch in der band spielen soll. ich wuerde lieber eine haben die sport macht ich seh mich quasi aufgehen, weil hier mc doof und co ueberall sind. okay meine liebe so viel neues gibts nicht. wenn ihr tipps habt wie ich mich ein bisschen fit halten koennte waere das toll.

12 Kommentare 9.8.06 17:39, kommentieren

Calling America back to god

hallo meine lieben! ich war nun jeden tag in der kirche. stelt euch vor ICH in der KIRCHE!!! Tja ich bin wohl doch die kleine Anna, die nicht aufs blatt passt. Die leute sind nett, aber die ganze prozedur ist total komisch, esrt flagge anbeten, dann christianflagge, dann beten nochmal und nochmal und zwischendrinne singen die leute (ich werde dem chor und dem orchester beitreten ) ) und vercshiedene redner, die eine dreiviertelstunde lang reden reissen auch witze oder heulen fast. es ist sehr difficult sich so lange zu konzentrieren. Ich muss auf jeden fall beschaeftigt sein, damit ich nicht nur rum heul und heimweh hab!
(Um calling america back to god zu erklaeren: das ist das motto der kirche!)
Es war sehr schlimm die letzten tage mit heimweh. ich sass da hab in die lehre gestarrt und innerlich geflennt auch aeusserlich aber naja ich vermiss mein schoenes deutschland schlandland total und euch und daniel und wers glaubt sogar meine eltern!!! Ich war noch nicht mal shoppen! DOCH! 2 paar schuhe fuer 14 $!! ja da staunt ihr )
Das ding ist, dass ich hier ueberhaupt nix essen kann. Fragt nicht warum! Wenn ich nur an essen denke wird mir schlecht. seit ich hier bin hab ich nur 2mal was gegeseen und auch nur ein paar bissen. total komisch. wenn ich das ganze fast food sehe dann seh ich mich als qualle wieder kommen und ihr wuerdet mich dann ignorieren. Immerhin bin ich dann blos ein fetter 11. klaessler??!!nein nein. ich zaehle jedenfalls die wochen. und wie gesagt es sind 40. Sie sagen, dass ich erst so um den 6. Juni nach hause komme, aber ich boche drauf, dass ich mit der 1. Welle mit fliegen kann! Vielleicht koennen das auch meine eltern regeln...?
Fahren darf ich erstmal nicht. ( das ist sooo scheisse, warum bin ich hier??? Vielleicht im 2. semester aber ich weiss nicht ob sich das dann so einfach umschreibt in deutschland mit dem visum das ist kompliziert ich block da nicht durch. Wenn nicht muss ich eben in deutschland gleich anfangen. Aber das waere echt totaler mist! och menno! ich hab mich schon drauf gefreut mit meinem Hannes Ski fahren zu gehen im Winter. Hannes das wird trotzdem was. Fahr du erst mal nach Canada. Damit ich weiss dass es dir eventuell genauso geht wie mir. ) Mausi laesst kein ton von sich hoeren, das ist ja so gemein! Ach mit sicherheit gehts ihr top und sie will amliebsten dort fuer immer bleiben. Das kann ich mir ganz und ganz und ganz ungarnicht vorstellen!!!!
ich war heute zum erstenmal in der schule und das war gut, weil ich nciht hier rum sitzten musste und immer nur an deutscghland denken musste. Ich hatte heute aber nur geometry (etwa wie mathe) - es war so einfach: m + 3= 10 das waren die aufgaben und du solltest nun umstellen! das kann ich ja sogar! und das in der11. klasse!!!! Wahnsinn war das. dann hatte ich Psychologie, da haben wir ein Video ueber einen serien moerder geguckt, das war aber komisch dort und ich werde es wohl tauschen gegen etwas anderes. dann hatte ich drama und die haben die selben spielchen gemacht wie wir. Alle waren sehr nett dort! Dann bin ich zur band! Alle leute waren total nett dort und alle so : sag mal was auch german und ich hab was erzaehlt und dann waren sie aus dem haeuschen. ) ja ich wollte ja clarinette spielen in der band, aber die haben so viele also setzt euch hin: Klein Anna wird Percussionist!!! ) ist das nicht was? also diese marching band war echt der hammer!
So nun ist aber leider wochenende und ich hoffe dass ich ncht wieder heulen muss die ganze zeit. jetzt hab ich gard ein gutes gefuehl. naja halb gut, naja gemischt....
Daniel mein 23 jaehriger gasbruder ist grad gekommen, er ist richtig dolle nett. Pamela ist etwas streng aber ihr mann ist auch super!
lasst was von euch hoeren, oder besser nich sonst werd ich neidisch!
Also: CALLING ANNA BACK TO GERMANY!!! )

6 Kommentare 11.8.06 22:49, kommentieren

hey guys!

na ihr lieben, endlich geht der mist hier wieder. ich bin fast verzweifelt gestern als ich versucht hab hier rein zu kommen. Mir ist etwas tolles wiederfahren! Ich hab sarah kennen gelernt! Sie ist eine austauschuelerin aus hessen und wohnt ganz in der naehe! Sie steht auch unter der obhut pamelas als betreuerin und ja das war ganz toll. wir waren mit der familie einen film gucken und endlich konnte ich mal wieder deutsch reden, wenn auch nur heimlich. Das gibt mir echt hoffnung, dass ich sie hier hab. Ich war heute wieder mal in der kirche, aber dieses mal in der sndayclass wars echt hart. hab mich richti doof gefuehlt. Die wissen ja nicht mal dass ich nich an das zeug glaub und die immer so: ja wenn ihr jm trefft der nicht dran glaubt, dann share christ with them und so weiter und so fort. War echt hart. das hab ich aber auch Norman gesagt, ich hoffe er hat mich ein bischen verstanden. ich hab ihm auch schon bilder von euch gezeigt und mir ist erstmal aufgefallen, dass ja echt jeder juliane heisst bei uns
Nun geh ich gleich shoppen, die geschaefte haben hier komischerweise auch am tage des herren auf. ich bracuh klamotten die zu meinen 10 $ orangenen highheels passen )
Und jaaaaaa, wenn ich noch mal hipflzatsch von einem besoffenen Zella-Mehliser, der grade aus dem Rele kommt oder sonst woher, hoeren muss, dann schmeiss ich der pamela ihre teuersten vasen um und schreib SATAN IS ALIVE an alle waende und an die kirche! Willst du das? Ich mach mir ausserdem sorgen was das heisst: I thought you'd drop me a line! okay meine liben ich hab euch lieb!

3 Kommentare 13.8.06 20:22, kommentieren

Sag mal, Daniel? Bekommst du meine mails ueberhaupt noch? immer wenn ich sie abgeschickt habe steht da: Mail erfolgreich versendet und dann bekomm ich ne Mail die heisst MAIL FAILIUR. Mail has faild dh@haase...usw....??????!

3 Kommentare 13.8.06 20:30, kommentieren

ohh sorry!

Sorry dass ich so lange nicht mehr geschrieben hab. ich bin voll busy her und mir gehts mittlerweile richtig gut. Nevertheless ) vermiss ich euch! Heute war bis 7uhr Band practice. ich darf ja nun doch Klarinette spielen weil eine lost ist und deshlab muss ich mit marching machen.... Das st so schwer. Ich musste on dienstag bis morgen die Stuecke auswendig lernen und dann lernen zu welcher zeit wie viele schitte in welche richtung mit dem gesicht zu welchem punkt , rueckwaerts oder forwards oder sonst was ich laufen soll. ich bin fast durch gedreht. Heute bin ich in der verdammten hitze beim marchen umgeklappt, die wollten fast den krankenwagen rufen so ein bloedsinn. Dann hab ich fast jeden tag ein chapter im horticulture buch durchzuarbeiten wo sinnloses zeug drinne steht das eh schon jeder weiss. Ja ich hab naemlich jetzt meine psychologie class gegen greenhouseclass getauscht. Sowas wie landschaftsgestaltung und gaertnern oder so. ich dachte das ist lustiger. Ja ist es auch irgendwie. Gestern hatten wir da son poster ueber torf establishment machen muessen und heute haben es ale vortragen muessen. Das war der WAHNSINN! was die fuer eine VOrtragsweise haben. Ich hab gar nix verstanden so leise waren die, dann haben die genuschelt und nur abgelesen und 10 minutenpausen zwischen ein paar saetzen gemacht. also ne, ich weiss nicht was der gruber denen gegeben haette. Ich hate schon schiss vorm Vortrag aber das hab ich dann noch geschafft, bei uns waers vielleicht solala aber die hat gesagt sie gibt mir aufjeden fall ein A! Das ist net zu fasen. In drama muessen wir grade witze vortragen...
Ja also ich hab schon viele nette leute kennen gelernt und mich m,it manchen angefreundet.Ich hab aber imer gar nich so viel zeit mit denen was zu unternehemn. Morgen ist schon unser erstes footballspiel bei dem wir spielen mit der band und saturday morgen ist Homecoming parade. Abends ist son schoenheits homcomingding und jaaa....eigentlich wollten die Bradleys mit mir nach Knoxville, tennesee... das faellt wohl ins wasser weil keine zeit ist. Aber ich werde da hoffentlich mit sarah hingehen koennen, ich hab sie eine woche lang nicht gesehen. mal sehen was auf der South so los ist.
Jaaa was ist denn noch so los hier. Ach ja: hannes mein allerliebstes Knuffpuddl, ich hab schon eine auswahl an freundinnen fuer dich gefunden, richtig huebsche maedchen. Die finden dich alle so raelly pretty hot! Echt!Sie kommen dich alle in kanada besuchen haben sie gesagt Dabei haben sie nur ein paar bilder gesehen (UTA sag ich nur)!@!!!! Fuer Trulli: ATU ATU ATU!!! Wie war das doch gleich im Zug von meiningen back, hannes? " ich bekomm ja wenigstens maedchen ab im gegensatz zu dir!" (zitat trulli) ach ich schmeiss mich weg. )
So mehr faellt ir im moment nich ein. ich berrichte weiter. Und du hannes, MACH DAS DU NACH HAUSE KOMMST DU OSTFRIESE!!!!!
Also alles gute
eure kleine Anne Schmidt (ohne Vogelgrippe)

3 Kommentare 18.8.06 03:15, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung